Komet ist der fairste Verein im HFV

39 Teams des HFV werden für faires Verhalten belohnt

Lieber Kometerinnen und Kometer,

Volker Tausend hat heute die Nachricht vom HFV erhalten, dass Komet mit seinen Mannschaften mit Abstand der fairste Verein in der Rückrunde 2019/20 ist.
Den Originaltext findet ihr auf der Homepage des Fußball Verbandes (>> zum Artikel).

Drei Vereine gewinnen beim Sparda-Bank Hamburg Fairness-Vereins-Award

Darüber hinaus gibt es eine ganzheitliche Betrachtung durch den Sparda-Bank Hamburg Fairness-Vereins-Award, der mit 5.000,- Euro dotiert ist und ebenso wie die Fair-Play-Geste des Jahres einmal pro Jahr vergeben wird.
Hier gab es den folgenden Jury-Entscheid: Da bei den Frauen-Sonderstaffeln 1.000,- Euro nicht ausgeschüttet werden konnten, wird das Preisgeld auf 6.000,- Euro erhöht. Die 6.000,- Euro werden auf die ersten 3 Vereine der Wertung aufgeteilt:

Platz 1: Komet Blankenese (Quotient 0,97) erhält 3.000,- Euro.
Platz 2: SC Ellerau (Quotient 1,18) erhält 2.000,- Euro.
Platz 3: GW Eimsbüttel (Quotient 1,21) erhält 1.000,- Euro.

Das ist eine tolle Leistung unser Fußballerinnen und Fußballer, ob groß oder klein und eine weitere Auszeichnung für außerordentliche gute Arbeit der Ehrenamtlichen in der Abteilung und in der Abteilungsleitung.
Ich freue mich über diese erneute Ehrung unser Fußball-Abteilung und bedanke mich recht herzlich.

Mit freundlichem Gruß,

FTSV Komet Blankenese v. 1907 e.V.
Christoph Albrecht
1. Vorsitzender

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top