Du bist nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise einige Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

KOMET-News im Juni 2024

KOMET-News im Juni 2024

Hallo  Besucher ‍

 

nachdem der Deutschen Fußballnationalmannschaft der Start in die EM geglückt ist, wünschen wir Euch heute einen weiteren spannenden Fußball-Abend. Vorher möchten wir Euch in aller Kürze die wichtigsten Informationen aus unserem Verein geben, denn auch bei uns ist wieder viel Bewegung drin:


1. Frauen zur HFV-Frauen-EM gemeldet. Nachdem die 1. Frauen souverän in die Landesliga aufgestiegen sind, hat der Hamburger Fußball-Verband (HFV) die Mannschaft zur HFV-Frauen-EM eingeladen. Hier spielen nur Oberliga- und Landesliga-Mannschaften mit. Das Turnier findet nächste Woche Sonntag ab 17 Uhr in der Fanzone Hamburg auf dem Heiligengeistfeld statt. Auch die alte E-Jugend hat sich für das Turnier angemeldet, ob die Mannschaft teilnehmen darf, wird sich erst noch entscheiden, da hier der Andrang höher ist. Fans sind am Spielfeldrand herzlich willkommen!


C-Komädchen Hamburger Vizemeister und Vizepokalsieger! Die Jahrgänge 2009 und 2010 starteten zu Beginn der Spielzeit 2023/24 als Experiment auf dem großen 11er Feld in der Oberliga Hamburg. Im Laufe der Saison steigerten sich die Mädchen, sodass sogar ein Sieg gegen die Favoriten aus Eimsbüttel drin war. Auch gegen den Hamburger SV spielten die C-Komädchen auf Augenhöhe. Welch eine Saison! Damit geht eine gelungene Saison mit vielen tollen Erlebnissen zu Ende. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft!

Saisonabschlussturnier für den Jahrgang 2016. Am 6. Juli findet das letzte Turnier der Saison für den 2016er-Jahrgang ab 10 Uhr auf der Sportanlage Dockenhuden statt. Es sind insgesamt 12 Mannschaften am Start, außerdem werden in der Pause zwischen der Gruppen- und Finalrunde unsere Cheerleader auftreten.

Zeltstadt am Rand des Spielfelds. Fünf Jahrgänge der Komädchen reisten Mitte Juni zum Girls Cup in Bremen. Neben viel Fußball bestand die Herausforderung an diesem Wochenende vor allem darin, die Zelte überschwemmungsfrei zu halten und vor dem Sturm zu sichern. Trotz angekündigter Unwetter gab es richtig guten Fußball, bei dem die Komädchen das Maß der Dinge waren und für einen Turniersieg der C-Komädchen sorgten. Herzlichen Dank an die Betreuer Nathalie, Manon und Ingo, die für ein unvergessliches Wochenende sorgten! MEHR

Erstes Walking-Football-Turnier in Blankenese: Komet Blankenese veranstaltet zum ersten Mal einen Walking Football Cup auf dem Kunstrasen-Platz auf der Sportanlage Dockenhuden. Beginn ist am 6. Juli um 10 Uhr. Es treten sechs Mannschaften (jeder gegen jeden) in einem Spiel mit jeweils 12 Minuten an.
Walking Football ist eine Variante des Fußballs für Menschen über 50 Jahre und für diejenigen, die aufgrund mangelnder Mobilität oder aus anderen Gründen nicht in der Lage sind, das traditionelle Spiel zu spielen. Der Sport kann sowohl drinnen als auch draußen gespielt werden.

Wie soll Komet künftig organisiert werden? Der Vorstand informiert Mitgliederversammlung über Organisationsentwicklung. Am 29. April fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung im Clubhaus des Vereins statt. Insgesamt 46 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes.
Neben einem ausführlichen Rechenschaftsbericht des Vorstandes wurde der Abschlussbericht 2023, der Revisorenbericht zur Jahresabschlussprüfung sowie der Haushaltsplan 2024 vorgestellt und von den Mitgliedern genehmigt.
Zwei Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern für jeweils zwei Jahre bestätigt: Raoul Richau als Vorstand Finanzen und Volker Tausend als Vorstand Sport. Für die beiden Posten Informationstechnologie und Kommunikation standen weiter keine Kandidaten zur Verfügung.
Der Vorstand berät weiter über das wichtige Thema der Organisationsentwicklung im Verein. Durch die hohe Arbeitsbelastung der Ehrenamtlichen in der Vorstandsarbeit lassen sich wichtige Positionen derzeit nicht besetzen. Daher strebt der Vorstand eine perspektivische Struktur-Reform der Vereinsorgane (Ehrenamt contra Hauptamt) und der Abteilungen im „Zweisäulen-Modell“ (Mannschafts- und Individualsport) an. Dazu wurde ein Arbeitskreis wurde aus Vorstandsmitgliedern (Christoph Albrecht, Raoul Richau, Sven Wiechmann, Volker Tausend), der Abteilungsleiterin Fußball (Britta Wiechmann) sowie Abteilungsleiterin Turnen (Steffi Hinz) und Thorsten Vöhrs gebildet, im August findet ein erstes Arbeitstreffen statt. Christoph Albrecht ruft die Mitglieder darüber hinaus zur Mitarbeit und konstruktiver Begleitung auf.
Mit der Strukturveränderung sollen Ehrenamtliche durch Hauptamtliche entlastet und eine verlässliche Organisation im Verein gestärkt werden. Damit könnten dann auch kleinere Abteilungen bzw. Sportangebote eine dauerhafte Perspektive im Verein erhalten.
Das vollständige Protokoll und die weiteren Unterlagen zur Mitgliederversammlung findet ihr auf unserer Website.

Mein Verein, das unbekannte Wesen. Das Besondere am Vereinsleben im Vergleich zur Wirtschaft ist die Gemeinschaft von Menschen, die gemeinsame Interessen verfolgen. In der Regel ohne Gewinnabsicht. Das ist auch der Grund, weshalb Sportangebote bei Komet ohne ehrenamtliche Arbeit der Trainer und Betreuer in den meisten Abteilungen nicht möglich wären. Die Ziele des Vereins oder der Abteilungen werden gemeinsam in den Mitgliederversammlungen festgelegt. Genauso der finanzielle Rahmen, mit dem die Abteilungsleitungen planen. Die Mitgliedsbeiträge sind demnach so ausgelegt, dass die Ausgaben eines Jahres mit 12 Monaten entsprecht der Haushaltspläne gedeckt sein müssen. Neben den Ausgaben für Übungsleiter werden davon u.a. die Kosten für den Sport- und Spielbetrieb wie Material, Start- und Meldegebühren sowie u.a. Schiedsrichterkosten getragen. Große Spielräume für Sonderausgaben gibt es nicht. Daher ist es auch nicht möglich, Beiträge bei Nichtteilnahme am Sportangebot oder in ferienbedingten Trainingspausen zu erstatten.

Trainer gesucht! Du liebst Fußball? Du hast ein Talent fürs Coaching und willst etwas bewegen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung als Trainer oder Trainerin! Wir suchen eine Persönlichkeit, die die Jugendlichen mitreißt und auf das nächste Level in der D-Jugend bringt. Wer Erfahrung im Fußball hat und zuverlässig im Team spielt, sollte sich bei Britta Wiechmann per E-Mail melden.

Neue Vereinsnachrichten unter dem neuen Titel „DIE KOMETER“ online. Mit dem Start des neuen Newsletters sind auch unsere Vereinsnachrichten einem Relaunch unterzogen worden. In Zukunft wollen wir mit „DIE KOMETER“ moderner und ansprechender werden. Markus Krohn unterstützt den Verein mit seiner Agentur MK Medien (DorfStadt-Zeitung) bei der Kommunikationsarbeit. Wir sind gespannt, wie ihr das neue Magazin findet (hier zum Download und demnächst in eurem Briefkasten).

Relaunch der Komet Website. Wir werden die Homepage in den Sommermonaten auf einen neuen Stand bringen. Ihr könnt gespannt sein auf das, was kommt.

Gemeinsam Fußball sehen. In unserem Clubhaus könnt ihr gemeinsam mit anderen die Spiele der deutschen Mannschaft erleben. Schaut einfach bei Carsten vorbei und genießt das Fußballfest, z.B. heute Abend.... ‍

 

Euer KOMET-News Redaktions-Team

Die News interessieren Dich nicht mehr?

Dann kannst Du sie hier mit einem Klick Abbestellen ‍‍


Freie Turn- und Sportvereinigung Komet Blankenese v. 1907 e.V.
Schenefelder Landstraße 85, 22609 Hamburg

Vertretungsberechtigter Vorstand: Christoph Albrecht (Vorsitzender),
Raoul Richau (Finanzen), Sven Wiechmann (Verwaltung)
Registergericht: Amtsgericht Hamburg Registernummer: VR 3699 ‍