Eine Reise, die ist lustig …

Radtour der Tischtennis-Abteilung in die Elbauen (18.06.2022)

Eine Radtour, die ist lustig,
Eine Radtour, die ist schön,
Denn da kann man schöne Gegenden
Und noch manches and´re sehn …

Hol-la-hi, hol-la-ho,
Hol-la-hi-a hi-a hi-a,
Hol-la-ho,

Hinsichtlich der zuvor angekündigten 30 Grad für den Tag hatte Petrus dann doch ein Einsehen. Elf Teilnehmer freuten sich über einen blauen wolkenlosen Himmel und angenehme 25 Grad Wärme.

Ein Treffen am Sülldorfer Bahnhof und eine frische beschwingte Fahrt durch die Felder im Klövensteen ließen den Tag gut angehen.

Bei dem Fischteich ein erster Halt mit einem mehrteiligen lustigen Vortrag von Joachim. Dann Weiterfahrt zum Spielplatz. Hier hatten wir viel Spaß mit vorbereiteten Spielen wie Softboccia und Tischtennis auf einem Betontisch.

Nun wurde es Zeit zur Weiterfahrt nach Wedel zum vorbestellten Essen im Restaurant. Es knurrte schon der Magen.

Vereinsfotos aus vergangenen Tagen verkürzten die Wartezeit auf unser Essen à la carte. Gut gestärkt ging die Fahrt durch Wedel in Richtung Elbauen.

Das Kaffeetrinken im Apfelhof mit haushohen Torten, von welchen sogar zwei Stücke verdrückt wurden, bildete den kulinarischen Abschluss.

Mit einem rezitierten Gedicht von Erich Kästner erweiterte Helmut unseren literarischen Horizont.

Bevor es heimging, hatte Ingrid noch einen humoristischen Beitrag für uns parat, so dass wir auf dem Rückweg was zum Schmunzeln hatten.

Harmonie ist das Verdienst eines jeden Einzelnen und führt zu einem gemeinsamen schönen Erlebnis.

Mit guter Stimmung trennten sich am Bahnhof Rissen unsere Wege.

Nach so viel Leckerem sind zwar alle etwas beschwert an Hüfte und Bauch, aber unbeschadet wieder nach Hause gelangt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, insbesondere bei Werner, unserem Sponsor, und beim Organisationsteam Sabrina und Joachim.

Scroll to Top